Meditation in der Schule

Ihr lieben Herzensmenschen da draußen, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler! Wenn ihr euch mehr Ruhe wünscht, mehr Umsicht, mehr Verständnis und sogar mehr Konzentrationsfähigkeit, möchte ich euch von Herzen gern ans Meditieren heranführen. Indem wir innehalten, still werden und uns ganz auf diesen Moment konzentrieren, kümmern wir uns zunächst einmal um uns selbst, um unser Wohlbefinden. Und damit aber wundersamerweise zugleich um die Qualität unserer Wahrnehmung im Außen und um unsere Empathie für andere. 

Kindgerechte Meditation

Individuelles Konzept für deine Schule oder Klasse 

Die Meditation ist ein so wundervolles Geschenk! Damit sich dieses Geschenk optimal entfalten kann, entwickeln wir gemeinsam ein Meditationskonzept: für die gesamte Schule, für einen Jahrgang oder für einzelne Klassen. Vielleicht möchtest du erst klein beginnen mit einer „Test-Klasse“. Lass es uns einmal ausprobieren! Ich nehme die Kinder und Jugendlichen mit auf eine Gedankenreise und führe sie daran heran, ganz bei sich zu sein, zur Ruhe zu kommen und ihren Atem zu kontrollieren. 

Meditation für Lehrerinnen und Lehrer

Meditation an deiner Schule

Wenn du über Meditation an deiner Schule nachdenkst, denkst du sicherlich auch an das Lehrer-Kollegium. Die gemeinsamen Atem- und Achtsamkeitsübungen tun den Lehrerinnen und Lehrern als Teamerfahrung gut. Und ganz individuell: Mit Hilfe des Meditierens könnt ihr lernen Stress abzubauen, aufmerksam für euch selbst und für andere zu sein und Automatismen, z.B. wenn Ärger aufkommt, zu durchbrechen. Lass uns gerne über einen Meditationskurs für das Kollegium sprechen. 

Lehrer lehren Meditieren 

Ich begleite euch auch dabei, wenn ihr eure Schülerinnen und Schüler selbst beim Meditieren anleiten möchtet. Der kleine Meditationsleiter-Kurs umfasst fünf halbe Tage, zum Beispiel Nachmittage. Wir meditieren gemeinsam und probieren verschiedene Gedankenreisen und Meditationsrituale aus. Ihr erfahrt mehr über die Geschichte und die Praktiken der Meditation, genießt mehrere Meditationen und probiert euch schließlich selbst in der Rolle des Meditationsleiters aus. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.