Schreiben & Yoga 

Schreib dir Workshop (2 h)

In einem Wechselspiel aus Yoga und Schreiben machst du flüchtige Gedanken und Themen greifbar. Deine Notizen laden dich zu einer Vertiefung ein. 

Stell dir vor, diese Zeit gehört dir. Beim Yoga tauchst du ein in deinen Körper und deine Innenwelt. Du lässt den Alltag hinter dir, lässt Druck, Sorgen und Begrenzungen zurück und öffnest dich für das, was kommt. 

Und das, was kommt, lässt du nicht weiterziehen, sondern notierst es … Vielleicht kommen in Wellenbewegungen verschiedene Themen hoch. Vielleicht zeigt sich dir auch ein Kernthema. Nimm zuerst einmal wahr und auf, bevor du dich dann bewusst in deine Notizen vertiefst. 

Für deine Schreibarbeit gebe ich dir Impulse an die Hand. Entscheide du, wie du dein Thema oder deine Themen angehen möchtest. Möchtest du einfach nur weiter sammeln, aufnehmen? Möchtest du neu bewerten, oder möchtest du dich auf einen neuen (Lösungs)Weg begeben? 

Der Austausch in der Gruppe kann dir zusätzlich guttun und Impulse schenken. 

Gut zu wissen: 

 

- Die Gruppe umfasst 4 bis 6 Teilnehmer. 

- Yoga-Erfahrung von Vorteil, aber nicht erforderlich.

- Auch buchbar als Gruppenseminar (z.B. für Unternehmen) oder als Einzeltermin. 

Mit Stift und Papier 

Entdecke, welchen Unterschied es macht, mit Stift und Papier statt digital zu schreiben. Automatisch verlangsamen sich deine Gedanken, du wirst präziser und achtsamer. 

Deine Handschrift 

Alles, was du notierst, trägt deine Handschrift. Deine Handschrift ist so einzigartig wie dein Fingerabdruck und unterstreicht die Individualität deiner Gedanken. und unterstreicht die Individualität deiner Gedanken.

Yoga & Schreiben 

Finde Zugang zu Gedanken, die im Alltag verborgen sind. Sanfte Asanas entspannen Körper und Geist und fördern tiefere oder andere Überlegungen zutage.